Vertrauen in die Lebensversicherung verloren

Vertrauen in die Lebensversicherung verloren

Vertrauen in die Lebensversicherung verloren

Vor vielen Jahren genossen kapitalgebundene Lebensversicherungen ein sehr hohes Ansehen. Einerseits schützen sie Ihre Hinterbliebenen, falls der Todesfall eintreten sollte. Andererseits dienen sie als ein Standbein zur Altersvorsorge. Doch durch eine lange Phase der Niedrigzinsen und wachsender Kosten dieser Versicherungsart, verlieren immer mehr Kunden das Vertrauen.

Berater werben mit den Zinsen, der Überschussbeteiligung sowie einer größeren Schlusszahlung. Jedoch ist außer der festgeschriebenen Verzinsung, nichts garantiert. Weshalb die Gesellschaften ihre Anpassungen nach Belieben vornehmen können. Wirtschaftet das Unternehmen auch noch schlechter als in vergangener Zeit, werden die finanziellen Zugeständnisse immer kleiner.

Wenn Sie ebenfalls das Vertrauen in Ihre Lebensversicherung verloren haben, gilt es zu handeln! Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten.

Lebensversicherung kündigen, verkaufen oder beleihen?

Als ersten Schritt raten wir Ihnen dazu, die Lebensversicherung beitragsfrei zu stellen. Auf diese Weise zahlen Sie keinen weiteren Euro mehr ein. Ein Anruf bei Ihrer Gesellschaft sollte genügen. Während somit die monatliche Belastung gestoppt ist, laufen die Verwaltungskosten weiter. Weshalb Sie binnen der nächsten Tage eine Entscheidung treffen sollten.

Dabei gibt es grundsätzlich drei Optionen, welche sich als sinnvoll erweisen können.

Kündigen: Mit jedem Bescheid über Ihr aktuelles Guthaben, wird ebenso der Rückkaufswert mitgeteilt. Liegen nun schon mehr als sechs Monate zurück, sollten Sie diesen nochmal ermitteln lassen. Somit kennen Sie den aktuellen Kontostand und was Ihnen die Gesellschaft bei Kündigung ausbezahlen würde. In der Anfangszeit tilgen Sie mit den Einzahlungen alle Abschluss- und Verwaltungskosten. Im zweiten Drittel sollte sich ein kleiner Gewinn einstellen. Gegen Ende hin rückt die Schlusszahlung in greifbare Nähe. Allerdings kann diese noch nach unten korrigiert werden.

In den seltensten Fällen werden Sie mit der Kündigung Ihrer Police die beste Wahl treffen.

Verkaufen: Erfahrungsgemäß wird diese Option am häufigsten genutzt. Beim Verkauf Ihrer Lebensversicherung holen Sie Angebote vom Zweitmarkt ein. Ankäufer ermitteln den Wert und Sie können bei der größten Summe zuschlagen. Nicht selten gibt es hier bis zu 30% über dem Rückkaufswert ausbezahlt. Teilweise bleibt sogar der Versicherungsschutz bestehen, während der Ankäufer Ihre Lebensversicherung fortführt.

Wenn Sie ein Angebot möchten, rufen Sie uns an. Wir bewerten Ihre Police unverbindlich und nennen eine Auszahlungssumme.

Beleihen: Wenn Sie Ihre Lebensversicherung für mehr Eigenkapital auflösen wollen, ist dies durchaus möglich. Das Vertragswerk muss es zulassen. Statt zu kündigen oder zu verkaufen, lässt sich eine kapitalbildende Police auch beleihen. Dabei wird ein Wunschbetrag entnommen, welcher Ihre Chancen auf die Finanzierung (bspw. Hausbau) verbessert. Es gilt lediglich den Betrag auszugleichen, bevor der Vertrag sein Laufzeitende erreicht.

Warum verlieren immer mehr Versicherungsnehmer das Vertrauen?

Alte Verträge bieten Ihnen noch sehr hohe garantierte Zinsen. Da sich diese nicht mehr rentieren, nutzen die Gesellschaften alle anderen Stellschrauben. Versicherer wirken so der lang anhaltenden Niedrigzinsphase entgegen.

Alles was darüber über den Garantiezins hinaus geht, wird schrittweise zurückgefahren. Sie können dies sehr gut in der jährlichen Mitteilung nachlesen. Überschussbeteiligung und Schlusszahlung sinken zunehmen. Wenn der Versicherer den Gürtel enger schnallen muss, werden seine Kunden in Mitleidenschaft gezogen.

Diese Situation betrifft alle Gesellschaften. Somit besteht ein weitreichendes Problem für Millionen von Versicherungsnehmern.

Obwohl der hohe garantierte Zinssatz eingehalten werden muss, verlieren Kunden das Vertrauen in ihre Lebensversicherung. Viele Verträge sind nach einigen Jahren immer noch im Minus oder erwirtschaften nur eine winzige Rendite. Obwohl Sie brav eingezahlt haben und die Anlagesumme schon beträchtlich ist.

Lassen Sie sich jetzt unabhängig von uns beraten. Wir ermitteln für Sie den potentiellen Ankaufswert und sprechen eine Empfehlung aus. Individuell an Ihre Situation angepasst, versteht sich.

Informieren Sie sich

Themenwelt

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann schreiben Sie uns einfach unverbindlich an oder rufen Sie jetzt an unter 0800 64 80 890.

Nutzen auch Sie den Widerrufsjoker für Ihre Lebensversicherung und holen Sie erhebliche Mehrerlöse aus Ihrer Police. Erhalten Sie Ihre Beiträge plus Zinsen zurück auch für stillgelegt oder bereits gekündigte Versicherungen. Problemlose und schnelle Abwicklung in 18 Tagen garantiert. Kündigen oder Widerrufen Sie Ihre Police nicht und nehmen Sie kontakt zu unserem Expertenteam auf. Kostenfrei und unverbindlich.

  Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine personen- und vertragsbezogenen Angaben elektronisch gespeichert und verarbeitet werden, und bis auf Widerruf durch Seitenbetreiber bzw. deren Vertriebspartner zur Kundenbetreuung genutzt werden!

Bitte geben Sie alle relevanten Kontaktdaten zu Ihrer Person und Ihrer Lebensversicherung ein. Unser geschulter Kundensupport wird sich umgehend bei Ihnen telefonisch oder per E-Mail melden. Wir beraten Sie gerne beim verkauf Ihrer Lebensversicherung.

Verkaufen Sie Ihre Police vor Fälligkeit um schnell an Ihre Ersparnisse zu kommen ohne die Versicherung zu kündigen oder zu widerrufen. Die Anfragen zum Verkauf der Lebensversicherung ist vollkommen unverbindlich und kostenfrei.

Kostenlose Immobilienbewertung