Blog

Die Lebensversicherung im Wandel: Warum sinkt die Rendite?

Die Lebensversicherung im Wandel: Warum sinkt die Rendite?

Immer mehr alte Lebensversicherungen laufen aus, während neue Policen mit deutlich niedrigeren Garantiezinsen abgeschlossen werden. Zum Glück gibt es ja noch die Überschussbeteiligung und Schlusszahlung. Doch auch damit werden die Verträge nicht mehr attraktiv genug. Die Lebensversicherung befindet sich im Wandel und die Rendite sinkt zunehmend.

Höchste Zeit umzudenken. Das vorhandene Kapital umschichten und den monatlichen Beitrag besser anlegen. Denn die Niedrigzinsphase wird noch eine Weile anhalten. Somit können Lebensversicherer kein attraktives Vorsorgestandbein mehr anbieten. Wenngleich es die Berater uns immer noch glauben machen wollen.

Zinsen von 4 Prozent waren einmal

In Deutschland werden weiterhin viele Lebensversicherungen abgeschlossen. Die traumhaften Garantiezinsen von 4 Prozent und mehr, die sind längst Geschichte. Ihre Rückkehr sehr ungewiss. Jetzt im Moment, stellt so eine Police keine vernünftige Geldanlage dar. Da genügt es die Inflation gegenzurechnen und es spielen noch weitere Faktoren eine Rolle.

Was viele Versicherungsnehmer überlesen oder vergessen haben: Außer dem Garantiezins ist nichts sicher!

Die so gern angepriesene Überschussbeteiligung kann nach Bedarf herabgesetzt werden. Dasselbe gilt für die Schlusszahlung und andere mögliche Boni. Kommt es hart auf hart, zahlt die Gesellschaft nur den garantierten Zinssatz und mehr nicht!

Genau mit diesem Szenario sehen sich immer mehr Anleger konfrontiert. Wer hier tatenlos zusieht, verliert viel Geld. Finanzielle Mittel, welche anderswo besser aufgehoben wären.

Die Lebensversicherung im Wandel – Millionen Verträge betroffen

Wenn Sie keinen Altvertrag mit guter Verzinsung besitzen, ist jetzt handeln angesagt. 2017 existierten 84,1 Millionen solcher Policen (Quelle: Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V.) In diese wurden binnen zwölf Monaten 172,6 Milliarden Euro einbezahlt.

Wir reden hier also von keinem Problem weniger Anleger. Es handelt sich um ein hausgemachtes Problem mit riesigem Kapitalfluss. Während die Versicherungsgesellschaften weiterhin ihre Verwaltungsgebühren beziehen, müssen Sie nicht weiter in den sauren Apfel beißen.

Denn jedem Wandel wohnt auch etwas Positives inne. Sie sind nicht gezwungen, Ihre Lebensversicherung bis zum Laufzeitende zu behalten.

Unser empfohlener Aktionsplan

Wenn Sie festgestellt haben, dass sich Ihre Lebensversicherung weit unter Ihren Erwartungen entwickelt, gilt es zu handeln. Folgende Schritte sind dabei sinnvoll, um die für Sie beste Lösung zu finden:

  1. Rufen Sie bei der versichernden Gesellschaft an, um die Lebensversicherung beitragsfrei zu stellen. Auf diese Weise entfällt umgehend der monatliche Beitrag. Entweder um diesen Ausgabeposten zu sparen oder sofort anderswo zu investieren.
  2. Fordern Sie am Telefon gleich noch einen aktuellen Bescheid an, falls dieser nicht vorliegt. Auf diesem wird Ihnen der Rückkaufswert mitgeteilt.
  3. Lassen Sie uns Ihre Lebensversicherung prüfen. Dazu benötigen wir Einblicke in Ihre Police. Wir können anschließend einen Kaufwert über den zweitmarkt bieten. Zugleich schauen wir, ob Sie die Police nicht ggf. rückabwickeln oder widerrufen dürfen. Dies ist bei vielen älteren Verträgen möglich, wenn gewisse Bedingungen gegeben sind.
  4. Vergleichen Sie nun Rückkaufswert und die gebotene Auszahlungssumme vom Zweitmarkt. Als dritte Option könnten Sie noch Ihre Lebensversicherung beleihen. Eine Option, falls Sie den Versicherungsschutz behalten und zugleich eine Finanzierung beantragen wollen. Dann dient Ihnen der entnommene Betrag als Eigenkapital.
  5. Wählen Sie aus Kündigen, Verkaufen und Beleihen jene Möglichkeit, welche zu Ihrer Situation am besten passt bzw. das meiste Geld bringt.

Fazit: Traumhafte Zinsen waren gestern

Im Zeitraum von 1994 bis 2000 erreichten die Garantiezinsen von Lebensversicherungen ihren Höchststand. Seitdem befinden sie sich im konstanten Sinkflug. Ein Ende der Niedrigzinsphase ist nicht in Sicht.

Wenn Sie eine derartige Police in 2001 oder später abgeschlossen haben, gibt es viele Alternativen. Nur weil sich die Lebensversicherung im Wandel befindet, müssen Sie die schlechte Rendite nicht in Kauf nehmen.

Gern beraten wir Sie dazu unverbindlich und im Detail!

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Nachricht!

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann schreiben Sie uns einfach unverbindlich an oder rufen Sie jetzt an unter 0800 64 80 890.

Nutzen auch Sie den Widerrufsjoker für Ihre Lebensversicherung und holen Sie erhebliche Mehrerlöse aus Ihrer Police. Erhalten Sie Ihre Beiträge plus Zinsen zurück auch für stillgelegt oder bereits gekündigte Versicherungen. Problemlose und schnelle Abwicklung in 18 Tagen garantiert. Kündigen oder Widerrufen Sie Ihre Police nicht und nehmen Sie kontakt zu unserem Expertenteam auf. Kostenfrei und unverbindlich.

  Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine personen- und vertragsbezogenen Angaben elektronisch gespeichert und verarbeitet werden, und bis auf Widerruf durch Seitenbetreiber bzw. deren Vertriebspartner zur Kundenbetreuung genutzt werden!

Bitte geben Sie alle relevanten Kontaktdaten zu Ihrer Person und Ihrer Lebensversicherung ein. Unser geschulter Kundensupport wird sich umgehend bei Ihnen telefonisch oder per E-Mail melden. Wir beraten Sie gerne beim verkauf Ihrer Lebensversicherung.

Verkaufen Sie Ihre Police vor Fälligkeit um schnell an Ihre Ersparnisse zu kommen ohne die Versicherung zu kündigen oder zu widerrufen. Die Anfragen zum Verkauf der Lebensversicherung ist vollkommen unverbindlich und kostenfrei.

Kostenlose Immobilienbewertung